Texter Blog

Punktgenaue und zielsichere Texte von AuFs WoRt

Hallo Leser! Ich bin Corinna von AuFs WoRt. Als freie Texterin habe ich neben der beruflichen Texterstellung und Textoptimierung immer noch Worte und Ideen übrig. Diese halte ich für mich einfach gern im Texter Blog fest, freue mich aber auch sehr über das Teilen mit Lesern.

Der neueste Beitrag von AuFs WoRt

Ode an Freiburg – Grüne Tränen

oder auch: Auf der Abbiegerspur ►Texter Gedicht als Neuauflage einer alten Ausführung. Spontan inspiriert an einem Sonntag im November 2021. by AuFs WoRt Willkommen in Freiburg im Breisgau Auf der A5, der rasend blauen,verrenkt man leicht sich das Genick.Ein – je nachdem – rechts, linkes schauen,Wie wäre es mit einem Knick? Fällt doch das seitlich„Ode an Freiburg – Grüne Tränen“ weiterlesen

TEXTER GEDANKENREISE „Mit anderen Augen“                   

BILDSCHÖNES Valle Verzasca im Tessin Auf beliebten Pfaden wandeln heißt nicht, auf individuelles Reisegefühl zu verzichten. Mit eigenen Anschauungen und Betrachtungen, Eindrücken und Gedanken im Gepäck geht’s einfach. Mit Reim und Recherche unterwegs. Diesmal hier: im Schweizer Kanton Tessin, der Sonnenstube der Schweiz. Farbtöne Blätter rot und röter noch,sieht erst aus wie eins und dochtrifft„TEXTER GEDANKENREISE „Mit anderen Augen“                   „ weiterlesen

Schreibcafé Freiburg „Urban Writing“

Eindrücke und Ausdrücke – aufgenommen und skizziert an einem Sonntagnachmittag im Spätsommer, in der Freiburger Altstadt. Die Stadt belauschen, das urbane Treiben von der Terrasse eines Cafés her beäugen, Gerüche einatmen. Sich zurücklehnen, einen Schluck Kaffee trinken, beobachten und vom alltäglichen Geschehen inspirieren lassen. Alltagsszenen auf sich wirken lassen, dann mit dem Stift in Wortskizzen„Schreibcafé Freiburg „Urban Writing““ weiterlesen

Gedicht zur Weinlese „Herbsten“

AuFs WoRt – auf die (W)Eindrücke! Da ist er wieder: der Herbst. Und damit die Zeit der Weinlese. Letztes Jahr fühlte ich mich von dem Naturerlebnis so inspiriert, dass ich meine Texter Arbeit für einen Moment beiseite schob und die zahlreichen Eindrücke als Gedicht aufschrieb. Die ganz große Prosa ist daraus nicht entstanden ;-), aber„Gedicht zur Weinlese „Herbsten““ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

%d Bloggern gefällt das: