TEXTER GEDANKENREISE „Mit anderen Augen“                   

BILDSCHÖNES Valle Verzasca im Tessin Auf beliebten Pfaden wandeln heißt nicht, auf individuelles Reisegefühl zu verzichten. Mit eigenen Anschauungen und Betrachtungen, Eindrücken und Gedanken im Gepäck geht’s einfach. Mit Reim und Recherche unterwegs. Diesmal hier: im Schweizer Kanton Tessin, der Sonnenstube der Schweiz. Farbtöne Blätter rot und röter noch,sieht erst aus wie eins und dochtrifft„TEXTER GEDANKENREISE „Mit anderen Augen“                   „ weiterlesen

Schreibcafé Freiburg „Urban Writing“

Eindrücke und Ausdrücke – aufgenommen und skizziert an einem Sonntagnachmittag im Spätsommer, in der Freiburger Altstadt. Die Stadt belauschen, das urbane Treiben von der Terrasse eines Cafés her beäugen, Gerüche einatmen. Sich zurücklehnen, einen Schluck Kaffee trinken, beobachten und vom alltäglichen Geschehen inspirieren lassen. Alltagsszenen auf sich wirken lassen, dann mit dem Stift in Wortskizzen„Schreibcafé Freiburg „Urban Writing““ weiterlesen

Gedicht zur Weinlese „Herbsten“

AuFs WoRt – auf die (W)Eindrücke! Da ist er wieder: der Herbst. Und damit die Zeit der Weinlese. Letztes Jahr fühlte ich mich von dem Naturerlebnis so inspiriert, dass ich meine Texter Arbeit für einen Moment beiseite schob und die zahlreichen Eindrücke als Gedicht aufschrieb. Die ganz große Prosa ist daraus nicht entstanden ;-), aber„Gedicht zur Weinlese „Herbsten““ weiterlesen

Im Texter Blog: Web Shop Texte erstellen

Als Texter für Web Shop Texte wusste ich sehr schnell sehr genau, was von mir konkret erwartet wurde und wie ich diese besonderen Produkte in Worten skizzieren und platzieren würde: Über die Persönlichkeit von Kühlmöbeln, eine wahrlich coole Zusammenarbeit und den Schmunzelfaktor beim Texten.

Im Texter Blog: Nachhaltigkeit für Texte

AuFs WoRt kennt gleich 5 gute Gründe, warum sich Nachhaltigkeit bei Texten lohnt und eine Investition wert ist. Auch von Textrecycling ist in diesem Texter Blog Artikel die Rede, mit dem die Nutzung von Material und Energie beim Texte schreiben ergiebiger nicht sein kann.

Texter Blog Freiburg

5 Gründe für einen Texter Blog Als Texter arbeitet AuFs WoRt punktgenau und zielsicher. Wohin also bloß mit den vielen übrigen schmückenden Worten, den Ideen und kreativen Wortschüben? Tatsächlich scheint es so etwas zu geben, wie ausschließlich schriftliche Plaudertaschen. Oder bewirkt lediglich das tägliche Schreiben, dass man irgendwann süchtig nach Tastaturen, Wortspielen und Reimen wird?„Texter Blog Freiburg“ weiterlesen

Im Texter Blog: Tricks fürs Texte optimieren

Von Textoptimierung, Peer-Feedback und Hilfstexten Jeder Schreibende stellt fest: Was eigentlich immer noch besser geht, kaum ein Ende hat, ist der Bereich Texte optimieren. Hier ein eleganteres Wort, dort eine übersichtliche Zwischenüberschrift, ein geräumiger Absatz. Denkt man ans Schreiben, so hat man in erster Linie das Erstellen von Sätzen, also das Tippen auf der Tastatur„Im Texter Blog: Tricks fürs Texte optimieren“ weiterlesen

Im Texter Blog: Texte umschreiben und Leser umwerfen

Von Texter Weiterbildung, Schreibenden Selbstbewusstsein und „felt sense“ Das Thema Texte umschreiben ist ein Großes und verdient einen eigenen Blog Artikel. Perfekt geeignet ist es auch für die Überleitung in die Schreibberatung. Ich nutze daher die Gelegenheit und möchte diese spannende Möglichkeit der Texter Weiterbildung vorstellen. Denn mit einem steten interessierten Blick auf Texter Weiterbildungsmöglichkeiten„Im Texter Blog: Texte umschreiben und Leser umwerfen“ weiterlesen

Freelancerin und Texterin in Freiburg

„Was macht ein Texter und wie wird man Texter?“ Das werde ich nicht nur hier in Freiburg immer wieder gefragt. Auch meine alten Freunde aus Hamburg wollen oft wissen, wie es mich in dieses Jobprofil verschlagen hat – und was genau sich dahinter eigentlich verbirgt. Zuletzt kannte man mich schließlich als solide Reiseverkäuferin und Tourismusexpertin.„Freelancerin und Texterin in Freiburg“ weiterlesen

Sprachgedicht | Wortspiel | Reim

überholt Wie kann ein Wort, so möchte ich fragen,auch ganz das Gegenteilige besagen? So unklar, verwirrend und gar nicht reinmir fällt auf die Schnelle sogar eines ein Was sagt dir der Ausdruck ÜBERHOLT?neu oder alt… na, wie ist er gepolt? Etwas ist überholt, meint: ganz aus der Zeitnicht mehr im Trend, zum Wegschmiss bereit Doch„Sprachgedicht | Wortspiel | Reim“ weiterlesen